Realschule Regenstauf PV

Status: abgeschlossen Typ: Photvoltaikanlage Standort: Regenstauf Leistung: 85,335 kWp CO2 -Einsparung:  47,3 to Eigenkapital:  22059,00 €  (23 %) Anmerkung: Es hätte noch viel mehr realisiert werden könne. Der Netzbetreiber hat aber nur diese geringe Einspeisung zugelassen!  

weiterlesen

Freifläche (Konversion) Bergstetten

Status: in Arbeit Typ: Photvoltaikanlage Standort: Laaber Leistung: ca.  1 MW CO2 -Einsparung:   Eigenkapital:   Nachdem wir in der Demoausschreibung 1. Dezember 2015 den Zuschlag erhalten haben ist die Realisierung im Gange. Es treten aber immer wieder neue Herausforderungen auf, die überwunden werden müssen. Bei den Probebohrungen ist leider steiniger Boden  festgestellt worden, was stabilere Stempen erfordert. Durch die extrem niedrige Vergütung ist leider auch kein Spielraum bei den Kosten gegeben. Wir hoffen aber trotzdem noch im Juni den Bau fortsetzen zu können.

weiterlesen

Kommunale Flächen Kallmünz PV

Status: abgeschlossen Typ: Photvoltaikanlage Standort: 8 Dächer des Marktes Kallmünz Leistung: ca.  121,7 kWp. CO2 -Einsparung: 49,3 to  Eigenkapital: 50.870 € (35,1%)    

weiterlesen

Gymnasium Neutraubling PV

Status: abgeschlossen Typ: Photvoltaikanlage Standort: Gymnasium Neutraubling Leistung: mit knapp 130 kWp. CO2 -Einsparung: 56,2 to  Eigenkapital: 28.000 € (19%)      Foto Schnellbögl

weiterlesen

Realschule Neutraubling PV

Status: abgeschlossen Typ: Photvoltaikanlage Standort: Realschule Neutraubling Leistung: mit knapp 100 kWp. CO2 -Einsparung: 41,1 to  Eigenkapital: 35.000 € (29,2%)  

weiterlesen

Realschule Obertraubling PV

Status: abgeschlossen Typ: Photvoltaikanlage Standort: Realschule Obertraubling neben Mehrfachturnhalle Leistung: mit knapp 200 kWp. CO2 -Einsparung: 76,1 to  Eigenkapital: 70.000 € (30%)  

weiterlesen
POWER2CHANGE Richard Weigert (1)

Power to Change – Die Energierebellion

An 16. März fand im Regina Kino die Regensburger Premiere vom Energiewendefilm Power to Change statt. Der Nachfolger von der 4. Revolution ist technisch und inhaltlich sehr ansprechend. Die BERR eG hat die Premiere begleitet  und unser Rollup und unserer Flyer konnten wir plazieren. Im Anschluss an den Film fand ein Podiumsgespräch statt. Michael Sterner war verhindert und wurde mit einer Videobotschaft präsentiert.

weiterlesen