Schafe weiden auf dem Solarpark Bergstetten

Der Solarpark Bergstetten ist leider auf einem sehr steinigen Untergrund errichtet worden. Bei den Mäharbeiten (Schlegel) gab es seitens des Auftragsnehmers viele Klagen über Beschädigungen durch den Untergrund. Auch haben wir Angst, das es zu Schäden kommen könnte. Jetzt wurde versuchsweise eine Schaftsherde auf das Gelände gelassen. Der Schäfer sperrt mit einem Elektrozaun immer Bereiche des Parks ab. Ebenso schützt er die Wechselrichter vor Verbiss. Im Moment schaut es gut aus. Wir hoffen somit eine umweltfreundliche Lösung gefunden zu haben. Das Foto ist nicht von unserem Park! Foto: Bild von Thomas B. auf Pixabay

weiterlesen

Besichtigung des Projektes “Wohnen mit Nachbarn”

Die BERR eG hat auch bei einem weiteren Projekt der NaBau innovative Energienutzung umgesetzt. Im Projekt “Wohnen mit Nachbarn“, wurde ein modernes genossenschaftliches Wohn- und Energiekonzept realisiert. Bei der Besichtigung am 28. Juni 2018 wurden Details zum Konzept aus gesellschaftlicher und technischer Sicht vorgestellt. Die Technik besteht aus PV-Modulen, termischen Solarmodulen und Blockheizkraftwerke. Eine Steuerung von Optimus regelt die Komponenten. Der erzeugte Strom wird bei Bedarf – Mieterstrom – direkt im Objekt verbraucht.  Plakat Download: Besichtigung Wohnen mit Nachbarn_2806

weiterlesen

Klimaschutzweg

Klimaschutzweg Regensburg Am 05.10.2017 wurde Klimaschutzweg Regensburg eröffnet. In der Satzung der BERR eG wird mit dem Ausbau einer nachhaltigen und dezentralen Energieversorgung der Klimaschutz als zentrales Thema benannt. Mit dem Klimaschutzweg in Regensburg wird gezeigt, dass die Regensburger in Stadt und Landkreis schon sehr früh begonnen sich dieses Themas anzunehmen. Die BERR eG ist an diesem Klimaschutzweg beteiligt. Der Weg beginnt an unserer Geschäftsstelle (Landratsamt) und mit  einer Exkursion zu unserem Solarpark Bergstetten sind wir ein 2. Mal dabei. Geben Sie den Link zur Projekthomepage weiter und wandern Sie für den Klimaschutz. Um was geht`s? Der Klimaschutzweg steht unter […]

weiterlesen
14-08-4569m

Medienecho zu Solarstrom für Mieter

Das innovative Projekt zwischen BERR und NaBau fand neben der Mittelbayerischen Zeitung noch weiteres Interesse: http://www.erneuerbareenergien.de/das-modell-funktioniert-noch/150/436/80822/ http://www.sonnewindwaerme.de/photovoltaik/mieter-beziehen-strom-und-waerme-direkt-vor-ort http://www.enbausa.de/heizung-warmwasser/aktuelles/artikel/mieterstrom-rechnet-sich-immer-noch-4130.html http://www.energiespektrum.de/index.cfm?pid=2108&pk=145998#.U-Hb7GM09mo http://www.energie-und-technik.de/erneuerbare-energien/artikel/111648/ http://www.zfk.de/unternehmen/artikel/naturstrom-will-solarstrom-fuer-mieter-anbieten.html http://www.energiezukunft.eu/projekte/inland/trotz-eeg-reform-solarstrom- fuer-mieter-lohnt-sich-noch-gn102386/ http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/regensburg/artikel/ vollversorgung-mit-eigenem-oekostrom/1104016/vollversorgung-mit-eigenem-oekostrom.html    

weiterlesen

Bereits 18 PV Anlagen sind installiert

Mit der Grundschule Wiesent, Sporthalle konnte erstmals auch ein Stromliefervertrag abgeschlossen werden.  Auf einem privaten Dach in Deuerlling wurde ebenfalls eine PV-Anlage errichtet. Wir haben jetzt insgesamt 19 Anlagen realisiert mit insgesamt 840,6 KWp Leistung. Wir suchen weiterhin geeignete Dächer. Die Verhandlungen bezüglich einer Windkraftanlage werden fortgeführt. Die aktuellen politischen Hemmnisse erschweren aber die ganze Energiewende. Die Liste der Projekte wurde fortgeschrieben.

weiterlesen
IMG 4346

Baubeginn unserer Freiflächen PV Anlage

Am Montag wurde mit dem Bau der Freiflächenanlage in Bergstetten (Laaber) begonnen. Nach dem Ausmessen der Ständer werden die Fundamenteisen mit einer Ramme in den – leider – steinigen Boden getrieben. Wir hoffen dass sich das Wetter bessert und der Boden trockener wird. Am 15. Juli gab es einen Pressetermin mit der MZ, dem 1. Bürgermeister von Laaber Hans Schmid und 3. Bürgermeister Rudolf Straubinger.  Ein Video zeigt die Technik der Aufstellung.Wichtig !! Wenn der Park fertig gestellt ist wäre es wichtig die 100 Bezieher aus der Region mit bavariastrom zu haben um bei der Direktvermarktung eine besseren Preis zu bekommen. […]

weiterlesen